D-Wurf

 

D-Wurf

 

Daiko von Amarok x Garlie vom Kirschental

 

"Dana" hat im Oktober 2012 die HGH-Prüfung mit 95 Punkten abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch an Schäfermeister Krieg!

Eine Hündin - "Delia" - bleibt bei uns. Vier Welpen gingen in andere Schäfereibetriebe,

ein Rüde wird Familienhund und ein grauer Rüde ist in Russland und soll dort die

Zucht bereichern.

 

Duffy, Drago und Dusty mit 12 Wochen

Am 29.04.2009 bekam unsere Garlie 8 Welpen - 4 x grau und 4 x schwarz-braun.

Eine Hündin musste leider mit 4 Wochen eingeschläfert werden. Bei ihr war die Aorta

um die Speiseröhre geschlungen, sie war nicht überlebensfähig.

Der Wurf entwickelte sich ganz toll.

 

Am 01.03.2009 haben wir unsere "Garlie vom Kirschental" von einem grauen

Leistungsrüden decken lassen.

 

Daiko von Amarok SchH3, LGA

 

Was haben wir uns dabei gedacht:

 

Die Mutterlinie führt über Otti, Wachtel und Thilo Haus Knüfken zur Isa und

Zita vom Kirschental, weiter zurück über Blanka vom Mummelsee in jeder Generation

HGH-Blut, kommt bei Isa zusammen mit der Mutterlinie unserer Garlie.

Diese zwei starken HGH-Linien sind unbedingt für die Zucht zu erhalten!

 

Der zweite Grund ist die kontinuierliche Mittelgröße in der Ahnenreihe von Daiko.

Da unsere Garlie eine an der oberen Größengrenze stehende Hündin ist hoffen wir für

ihren zweiten Wurf auf Nachwuchs in aktzeptabler Größe.

 

Und der dritte Grund, vielleicht fördern wir mit dieser Paarung ein kleinwenig den

Universalgedanken in der Schäferhundewelt.

 

 

 

Zucht

Home